Hautnah erleben,
wie Bier in Böblingen gebraut wird.

Die Schönbuch Braumanufaktur einmal von innen zu sehen und zu erleben, lohnt sich. Hier wird Bier noch mit Herz und in überschaubaren Mengen gebraut, es zählt vor allem Qualität, Handwerkskunst und guter Geschmack.

Ihre Tour beginnt im Herzen der Braumanufaktur, dem Sudhaus. Werfen Sie einen Blick in den Maischebottich und erfahren Sie, was die Bierwürze ist und wie sie hergestellt wird. Auf dem Weg in den Gärkeller wird die Würze abgekühlt und auch Sie wird es hier ein wenig frieren. Unter den riesigen Gärtanks lassen Sie sich erklären, wie die Hefe aus dem Malzzucker Alkohol und Kohlensäure bildet.

Danach geht es für Sie erstmal hinunter in die alten Gewölbekeller. Die Schönbuch Braumanufaktur, im Jahr 1823 von Karl Gottfried Dinkelacker gegründet, ist heute das älteste Unternehmen am Ort. Über die Braumanufaktur und die Familie Dinkelaker, die das Unternehmen seit fast 200 Jahren bis heute führt, gibt es Interessantes aus bewegter Geschichte zu berichten.

Ihre Brauereitour mit zahllosen neuen Eindrücken nähert sich dem Ende.

Ihre nächste Station ist der Lagerkeller. Hier hat das Bier Zeit, zu seinem vollen Geschmack heranzureifen. Und davon können Sie sich auch gleich überzeugen – mit einem eiskalten Schluck direkt aus dem Lagertank. Frischer kann man Bier nicht genießen.

Zum Abschluss laden wir Sie recht herzlich ein, noch ein wenig bei uns zu bleiben, in unserem Brauhaus Böblingen. Hier erleben Sie moderne Bierkultur und genießen herrlich frisches Schönbuch Bier bei einem leckeren Mittag- oder Abendessen.

Brauereiführungen gibt es nur am Standort Böblingen.

Eine Reservierung ist erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie hier:

© 2021 Brauhaus Schönbuch

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.